www.heilbronn.de

❱ Wissensstadt


❱ Buga 2019


❱ Neckarbogen

Unsere Stadt geht in die Zukunft – und Sie sind mit dabei.

Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Wirtschaftliche Stärke, kulturelle Energie und soziales Engagement zeichnen unsere Stadt aus. Mit Projekten wie der Bundesgartenschau 2019, dem neuen, innovativen Stadtviertel Neckarbogen und dem Ausbau zur Wissensstadt gestalten wir die Zukunft Heilbronns.

Planen Sie Ihre Zukunft mit uns!

Für das Amt für Familie, Jugend und Senioren, Sachgebiet Offene Kinder- und Jugendhilfe suchen wir für die Schulsozialarbeit an der Albrecht-Dürer-Grund- und Werkrealschule eine/einen

SOZIALARBEITER/-IN BZW. SOZIALPÄDAGOGIN/ SOZIALPÄDAGOGE



Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen die Schülerinnen und Schüler sozialpädagogisch im Rahmen von Einzelhilfen und fallübergreifenden Hilfen - auch außerhalb der Unterrichtszeit. Hierzu gehört z.B. die Durchführung und Vermittlung von Sozialen Trainings, Vermittlung bei Mobbing, Eltern- und Familienarbeit -vor allem bei Konfliktsituationen-, Gespräche mit Schulverweigerern/Schulschwänzern und Beratung zur Berufswahl.
  • Sie arbeiten eng mit der Schulleitung, den Lehrkräften und außerschulischen Kooperationspartnern zusammen.
  • Sie betreiben Netzwerkarbeit im Umfeld und an der Schule.
  • Sie arbeiten in Arbeitskreisen und Projektgruppen mit und sind an der Weiterentwicklung des Einzelkonzepts "Schulsozialarbeit" im Kontext des weiteren Umbaus sowie der sozialräumlichen Weiterentwicklung der Jugendhilfe in Heilbronn beteiligt.

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit oder Sozialpädagogik (Diplom- oder Bachelor-Abschluss an einer Hochschule oder an einer Dualen Hochschule).
  • Sie bringen berufliche Erfahrung in der sozialpädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern mit.
  • Sie besitzen gute methodische Kenntnisse in der sozialen Einzelhilfe und Gruppenarbeit - wünschenswert in der Gemeinwesenarbeit- und haben Freude an konzeptioneller Arbeit.
  • Sie verfügen über eine hohe Kooperationsfähigkeit, zeichnen sich durch Engagement, Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit aus und haben ein sicheres Auftreten.

Unser Angebot:

  • Bezahlung nach Entgeltgruppe S 11b TVöD.
  • Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, die eine selbstständige Arbeitsweise voraussetzt.
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Onlineportal unter Angabe der Kennziffer 2017.50.0014 bis spätestens 15.09.2017.
Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet

Für Fragen steht Ihnen Frau Link, Tel. 07131 / 56 - 2134, gerne zur Verfügung.

Stadt Heilbronn
Personal- und
Organisationsamt
Marktplatz 7
74072 Heilbronn